Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kunstlinien – Spiegelbilder

Mai 5 / 11:00 - Juni 2 / 17:00

Kunstlinien – SpiegelbilderNeue Techniken, andere Farbpaletten oder ein ganz neues Material: Wie verändern sich Künstlerinnen und Künstler innerhalb von 10, 20 oder 30 Jahren? Was bleibt konstant?
Diesen Fragen widmet sich die Ausstellung „Kunstlinien – Spiegelbilder. Kunstwerke der Kunstsammlung des Landkreises Reutlingen im Spiegel aktueller Werke“ in der Kulturwerkstatt BT24 im Albgut Münsingen.

Zur Vernissage am Sonntag, 5. Mai, um 14:30 Uhr in der Kulturwerkstatt BT24, laden das Kreisarchiv Reutlingen und Gastgeberin Edith Koschwitz herzlich ein. Mit einer Einführung von Natalie Savas, musikalischer Begleitung und einem Stehempfang wird die Ausstellung feierlich eröffnet (die Räume sind ab 11 Uhr bis 17 Uhr geöffnet).

Seit rund 40 Jahren übernimmt das Kreisarchiv im Auftrag des Landkreises Reutlingen aktiv das Sammeln von Kunstwerken bedeutender lokaler und regionaler Künstlerinnen und Künstler der Gegenwart. Im Sinne der Kulturförderung und anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Kreisarchivs möchten wir unter dem Titel „Kunstlinien – Spiegelbilder. Kunstwerke der Kunstsammlung des Landkreises Reutlingen im Spiegel aktueller Werke“ insgesamt 20 Werke unserer Kunstsammlung zeigen und diese derselben Anzahl aktueller Werke gegenüberstellen.

„Kunstlinien – Spiegelbilder“ versteht sich dabei als Betrachtungsexperiment: Wie haben sich Techniken, Themen und Bildzyklen im Oeuvre der ausgestellten Kunstschaffenden in den vergangenen Jahrzehnten entwickelt oder gespiegelt?Die Ausstellung zeigt Ausschnitte aus der Sammlung des LandkreisesDie Kunst aus der Kunstsammlung des Landkreises Reutlingen wird neben aktuellen Kunstwerken gezeigt  – als Entwicklungen, Linien, Spiegelungen.

Beteiligte Künstlerinnen und Künstler

Details

Beginn:
Mai 5 / 11:00
Ende:
Juni 2 / 17:00
Veranstaltung-Tags:
, , , ,